2. Tag Hikername 31.3.

Auf dem PCT reden sich die Leute meistens nicht mit dem Namen, sondern mit einem hikernamen an. Da ich mit meiner Schweizerfahne auf dem Rucksack gute Erfahrungen gemacht hatte wollte ich sie nicht entfernen. Irgendwann auf dem Trail kam dann das Gerücht auf dass ein Sanitäter auf dem Trail sei. Die Schweizerfahne und die Rotkreuzfahne ist für die Amerikaner fast dasselbe. Das heisst sie kennen die Schweiz recht schlecht. (Sorry Ben)  aus dem Sanitäter wurde im englisch ein Medic und so heisse ich hier auf dem Trail „medic“ 

Heute gingen wir nicht sehr weit. Ca. 12 Meilen. Aber immer hinauf und hinunter. Auf einem schönen Platz mitten im Wald haben wir übernachtet. Es gab daneben sogar ein kleines Bächlein. Geschlafen habe ich sehr schlecht. Es war super kalt und ich habe mich gefragt was ich hier mache. Den anderen erging es jedoch nicht besser.

Erste Bachüberquerung

Kochen lernen

Ein Kommentar zu „2. Tag Hikername 31.3.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s