10. Tag  Dank an Ursula 8.4.

Heute möchte ich Ursula danken. Ich denke jeder weiss von wem ich rede. Natürlich gehört der Dank auch allen anderen die es möglich machen, dass ich diese Reise, diese Wanderung durchführen kann. Die Kinder, die Mitarbeiter in der Firma die meine Arbeit ebenfalls erledigen müssen. Und alle Verwandten und Bekannten die in irgendeiner Form helfen.   Vor allem aber gilt mein Dank an Ursula die mich das spezielle Abenteuer machen lässt. Überhaupt nicht selbstverständlich. Sie muss Zuhause und im Geschäft  weiter arbeiten während ich eigentlich „nichts“ mache. Ich habe gestern Fotos von Blumen gemacht und schicke Dir nun einen „digitalen“ Blumenstrauss. 

5 Kommentare zu „10. Tag  Dank an Ursula 8.4.

  1. Hoi Martin, vielen Dank für den Blumenstrauss. Es hat mich riesig gefreut. Toll, was du da leistest. Wir sind froh, ab und zu von dir zu hören. Wir vermissen dich und denken oft an dich, was du gerade so machst und wie es dir geht. Geniesse die Zeit, wir haben dich lieb. Ganz liebe Grüsse von Ursula und den Mädchen.

    Liken

  2. Sehr gute Blumenaktion, der herrliche Duft von diesem blühenden Steppenstrauch kommt bis zu uns und tut natürlich Ursula besonders gut, Grüsse von Mutter und Vater aus der Hochwiesen!!!

    Liken

    1. Hoi Vater. Morgen früh geht es über die nächste Bergkette von Idyllwild über Cabazon nach Big Bear City. Ca. 5 Tage. So bin ich auf nächstes Wochenende in der nächsten Ortschaft. Gruss Martin

      Liken

  3. Lieber Martin
    Mit viel Freude verfolgen wir fast täglich deine sehr interessanten Berichterstattungen vom „grossen Trip“. Wir sind glücklich, dass dir der Start bis dahin so gut gelungen ist. Deine grosse Motivation und dein fester Wille geben dir die Möglichkeit, so einmalige Eindrücke und Begegnungen zu erleben. Die wunderschönen Bilder lassen uns erstaunen! Wir wünschen dir weiterhin viele erlebnisreiche Tage gute Gesundheit und besonders schnelle Besserung deiner Blasen.

    Alles Liebe Marzella und Fritz

    Gefällt 1 Person

    1. Hoi Marzella und Fritz. Ich bin bis jetzt weiter gekommen als ich gedacht habe. Meine Füsse haben schon ein bisschen gelitten. Es ist jedoch sehr spannend sich einmal nur mit den Grundbedürfnissen auseinanderzusetzen. Gruss Martin.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s