50. Tag  Richtung Norden 18.5.

 Ich bin im Zelt. Es ist 18.20 Uhr. Ich bin am schreiben von meinem Blog. Kann aber wieder  nicht veröffentlichen, da ich hier oben kein Internet habe. Wir haben einen schönen Platz zum kampieren im Bergwald. Höhe 10400 Fuss, bei Meile 737.6. Man merkt die Höhe beim laufen, jedenfalls ich.  Jetzt wo zusätzlich noch ein Bärenkanister mitgeschleppt werden muss. Essen habe ich für 8-9 Tage dabei und ich esse viel. Das heisst ich habe eine Menge zu schleppen.  In der Nacht hat es Temperaturen so um die 6-7 minus.  

Aussicht auf die weitläufigen Berglandschaft der Sierra

2 Kommentare zu „50. Tag  Richtung Norden 18.5.

  1. Hoi Martin ich war richtig froh als ich wieder etwas von Dir lesen konnte manchmal mache ich mir ja schon Gedanken wenn das nur alles gut geht.Falls es wieder einmal möglich ist werde ich wieder mit dir Skipen Am nächsten Sonntag werde ich mit Ursula und den Mädchen im Kleinberg frühstücken würde Dir sicher auch gefallen Weiter gut Marsch wünschen Mutter und Vater

    Liken

  2. Hoi Martin, nicht zu viel Schnee und gute Kameraden sind die halbe Lebensversicherung.
    Wir haben Deine Karte am Samstag 24. Mai erhalten, vielen Dank für dieses Lebenszeichen und das Bild mit dieser typischen Amerikaner-Bude wo das Lebensnotwendige ergattert werden kann, viel Glück auf Deiner Wanderschaft, Herzliche Grüsse, Vater aus der Hochwiesen

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s