94.Tag  Point Arena 1.7.

Den Zmorgä gab es bei den two Fish. Im alten Lebensmittelladen in Sea Ranch. Heute habe ich nach langer Zeit wieder einmal etwas am elektrischen repariert. Ich mach das heute noch gerne. Das ist mein Beruf. Mit Werkzeug und Messgerät arbeiten. Neben dem Laden wo wir das Material einkauften war auch die Feuerwehr. So habe ich auch dort noch kurz einen Besuch gemacht. Ich habe Ihnen zum Abschied noch viele ungefährliche Einsätze gewünscht und prompt hatten sie am Nachmittag einen Strassenrettungseinsatz. Heute Nachmittag war ich dann auf einer Kanutour anstatt auf dem Trail. Dale und ich paddelten ein paar Stunden auf dem Gualala River der zeitweise genau auf der San Andreas Verwerfung verläuft. Zur Abwechslung Arbeit für die Arme anstatt für die Beine. Am Abend sah ich dann noch ein riesiges Feuerwerk in Point Arena am Meer. Eigentlich ist erst am 4.Juli Nationalfeiertag in den USA. Da an diesem Termin der Feuerwerker viel zu teuer sei, feiert die kleine Gemeinde Point Arena halt am 1.Juli. Kein Problem. Die Amerikaner sind da recht praktisch veranlagt. 

Feuerwerk in Point Arena

Diese Leute haben sich für eine Hippie Parade am folgenden Tag vorbereitet.

Gualala River

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s