103.Tag  welches Hotel? 10.7.

Zur Zeit sind wir ganz gewöhnliche Touristen in San Francisco. Auf dem Tagesprogramm stand Auto am Flughafen abgeben, Touristisches Angebot geniessen und ein wenig „lädelä“. Für Ursula kauften wir noch ein schönes Kleid im „Dress for less“. (Auf deutsch: Kleider für wenig Geld) Das war jedoch Zufall und nicht Absicht. Am Abend gingen wir dann gut essen und danach in eine mir empfohle Bar welche jedoch eher dubios war. Die erste Nacht haben wir in einem günstigen Motel übernachtet. Das gleiche Motel würde die weiteren 2 Nächte ca. 300 Dollar pro Nacht kosten. Viel zu teuer für diese Unterkunft. Also machten wir uns auf die Suche nach einer neuen Unterkunft. Per Zufall liefen wir an einem Hilton Hotel vorbei und für ein wenig mehr wurde ich dort auch handelseinig für 2 Nächte. Wir wohnen jetzt in der 44 Etage und haben eine super Aussicht auf die Stadt. 

Aussicht aus unserem Hotelzimmer.

Typische Häuserzeile in San Francisco.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s