140.Tag  Spectacle Lake 16.8.

Nach einem guten und grossen Frühstück im Restaurant beim Motel ging es wieder zurück auf den Trail. Die beiden Bayern waren bereits früher gestartet. Bis zum Mittag werde ich sie jedoch eingeholt haben. Am Morgen war das Wetter sonnig und warm. Eigentlich ging es den ganzen Vormittag nur nach oben. Nach oben laufen ist anstrengend. Ich kann in der Zwischenzeit mein Tempo jedoch über mehrere Stunden durchhalten und wenn ich oben ankomme bin ich recht schnell wieder erholt. Habe ja auch genügend Trainingskilometer hinter mir. Die Gegend hier ist sehr schön. Berge und kleine Seen. Weniger Wald. Am Nachmittag begann es wieder zu regnen, es wurde kalt und war neblig. Unterwegs traf ich einen Israeli der die Tour vor 2 Jahren schon einmal gemacht hat. Damals habe er dauernd Regen und Nebel gehabt und auch entsprechend nichts gesehen. Am Abend haben wir beim Spectacle Lake so auf einer kleinen Halbinsel am See übernachtet. Zum waschen ging ich noch kurz schwimmen. 

2 Kommentare zu „140.Tag  Spectacle Lake 16.8.

    1. Schade ist nur dass man es nur kurz geniessen kann. Am Abend kommt man an und am nächsten morgen geht es schon wieder weiter. Ich war dennoch kurz im See zum schwimmen und mich waschen. Gruss medic.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s