146.Tag  Skykomish  22.8.

über den heutigen Tag gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben. Das Restaurant machte erst um 10 Uhr auf. So war das Frühstück an diesem Tag recht spät. Die meiste Zeit habe ich am Blog geschrieben, in alten Büchern über die Stadt gelesen und viel gegessen. Vor dem Hotel ist die Strasse und gleich dahinter ist die Eisenbahn. Die fährt mitten durchs Dorf. Unter der Laube beim Hotel hat es Stühle im Schatten. Sicher den halben Tag verbrachte ich so vor dem Hotel mit  lesen und schreiben. Wenn dann wieder ein Zug mit den schweren Dieselloks vorbeifuhr war das jedesmal interessant für mich. Die schwarzen Rauchschwaden von den Loks. Ihre typischen grellen Alarmhörner welche die Lokführer oft und gerne benützen und das bimmeln einer Glocke wenn die Güterzüge beim unbewachten Bahnübergang vorbeifahren. Das alles ist für mich typisch Amerika. Das gibt es bei uns nicht. 

2 Kommentare zu „146.Tag  Skykomish  22.8.

  1. Hoi Martin, etwas amerikanisches verspühre ich in meinem Magen, Deine Teigwaren die uns Ursula mitgebracht hatte. Der gekochte Anblick liess mich entweder als Indianer oder als Chinese einreihen, weil diese gezackten Spaghetti einfach nicht in unser System passten. Hauptsache sie waren gut, etwas fremdländisches lässt einem jünger erscheinen .
    Anpassungsfähigkeit für Dich kein Fremdwort, machs weiter gut, Gruss vater Hochwiesen

    Liken

    1. Hallo Vater. Freut mich wenn das Essen gut war. Ich habe ein wenig gelernt zu kochen und mische oft diverse Sachen zusammen. Hauptsache es hat Kalorien. In der Zwischenzeit kann ich die Rippen einzeln zählen. Es wird Zeit, dass ich in Kanada ankomme. Gruss Martin.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s