149.Tag  Glacier Peak 25.8.

Als ich heute morgen aufbrach hatte es zum ersten Mal Frost. Es wurde mir wieder einmal bewusst wie lange meine Wanderung nun schon dauert. Die Tage werden kürzer und hier oben auch wieder kälter. Ich denke es ist auch möglich dass wir beim nächsten Wetterumschwung auch Schnee haben könnten. Viel Schnee vom letzten Winter ist noch nicht geschmolzen. Oft laufe ich an Schneefeldern vorbei. Die letzte Nacht war kalt. Seit langem hatte ich wieder einmal eher zu kalt in der Nacht. Mit allem was ich dabeihatte habe ich mich im Schlafsack gegen die Kälte geschützt. Gegen Abend sah man den nächsten Berg immer besser, den Glacier Peak. Wir haben sogar ein kleines Lagerfeuer gemacht und erfuhren erst später dass das hier scheinbar verboten ist. Diesen Tag 20.9 Meilen mit vielen Höhenmeter gelaufen. 

Ein neugieriges Marmot


Beim lake Sally Ann

2 gute Hikingpartner. Axel und Leo aus Bayern

Die bücke ist in der Mitte zerbrochen. Trotzdem besser als keine Brücke. Man kommt gut über den Bach.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s