152.Tag  nach Stehekin 28.8.

Habe mich verschlafen heute morgen und stand erst um viertel nach 6 Uhr auf. Dies war weiter nicht schlimm da heute nur noch knapp 10 Meilen zu laufen waren. Ab High Bridge gab es einen Busshuttle bis Stehekin. Um gut 10 Uhr war ich dann auch schon dort. Dieser Ort diente die letzten 3000 Jahre den Indianern aus der Gegend als Sommerlagerplatz. Sehr schön gelegen mit viel Wasser im Stehekin River. In Stehekin leben sehr wenig Leute. Es ist Ausgangspunkt für Wanderer und nur per Boot, zu Fuss oder mit dem Flugzeug zu erreichen. Es hat Strassen hier aber es führt keine Strasse hierhin. Wenn ich die Autos anschaue fühle ich mich in der Zeit zurückversetzt. Hier fahren Autos herum wie bei uns vor 30 Jahren. Uralte Subarus aus der Anfangszeit und Dodges. Bei uns stehen solche Autos vermutlich im Verkehrshaus Luzern. Es gibt aber eine Bäckerei die wirklich gut ist, vor allem wenn man so hungrig ist wie PCT Hiker. Dort habe ich am Nachmittag noch einen Beeren Pie mit viel Vanille Glace gegessen. Sehr gut. Badger ist mit ihrer Familie extra hierher gekommen um andere Hiker zu treffen. Sie haben am Nachmittag einen kleinen Jeep gemietet und so konnten wir mit Ihnen zusammen sogar noch einen Ausflug unternehmen. 

Der einäugige Postman hatte sein kleines Postoffice gut im Griff.

Mit diesem Gefährt fuhren wir durch die Gegend. Besten Dank Randy.

Bäckerei in Stehekin.

Bus nach Stehekin

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s