154.Tag  auf den letzten PCT Abschnitt 30.8.

Heute nach dem Mittagessen ging es zurück auf den Trail. Vorgesehen waren so ca. 10 Meilen. In dieser Gegend braucht man anscheinend noch eine separate Bewilligung für einen Zeltplatz und es war nur einer bei ca. 8 Meilen frei. Also gingen wir erst mit dem 2 Uhr Bus zurück zum Trail bei der High Bridge. Debi, die Chauffeurin hat extra noch Wasser und Eis für die durstigen Hiker eingeladen. Den Vormittag habe ich noch verbracht um die Ausrüstung zu komplettieren und Reparaturen gemacht. Ebenfalls hatte ich noch Zeit um am Blog zu schreiben. Und natürlich wieder viel essen. Das Wetter sollte die nächsten Tage bis zu kanadischen Grenze gut sein. Eigentlich immer sonnig. In dieser Gegend soll es viele Bären haben und so ging Leo auch zuvorderst. Er hat auf dem PCT noch nie einen Bären gesehen. Und siehe da, nach einigen Meilen sahen wir schon den ersten davon. Einen jüngeren. Scheu war der aber gar nicht. Er hat uns etwa gleich angeschaut wie wir ihn bestaunt haben. Ich konnte sogar ein Video machen. Am Abend fanden wir dann unseren Zeltplatz, recht schön zwischen zwei grösseren Bächen gelegen. Das Rauschen der Bäche im Hintergrund schlief ich dann auch recht schnell ein. 

Er war an uns ebenso interessiert wie wir an ihm.

Bieder Schwarzbär wollte hinaufklettern als wir dazwischen kamen.

Debie die fürsorgliche Busfahrern.

Badger geht mit dem Schiff wieder zurück. Sie hat mir Lebensmittel nach Stehekin gebracht. Vielen Dank für alles.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s